VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

23. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie
8.-10. Oktober 2015 in Bern
Kongresspräsidenten: Prof. Dr. med. Marco Caversacccio, Dr. med. et med. dent. Kurt Lädrach

24. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie & 12. Kongress der Europäischen Schädelbasisgesellschaft
26.-28. Mai 2016 in Berlin
Kongresspräsident: Prof. Dr. med. Robert Behr, Fulda

25. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie
28. – 29. September 2017 in Heidelberg
26. – 27. September 2017 Hands-on Kurs für junge Schädelbasischirurgen
Kongresspräsident: Prof. Dr. med. Andreas Unterberg, Heidelberg

26. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie
19.10.2018 – 20.10.2018
Universität Ulm
Kongresspräsidenten: Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Alexander Schramm, Prof. Dr. med. Thomas Hoffmann, Prof. Dr. med. Rainer Wirtz

 

Frühere Kongresse und Workshops der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie

1993
1. Workshop: Entzündungen an der Schädelbasis, Fulda, W. Draf

1994
2. Workshop: Transfaziale Zugänge zur Schädelbasis, Homburg, W.-I. Steudel

1995
1. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie: Traumatologie der Schädelbasis, Hannover, J.-E. Hausamen

1996
3. Workshop: Orbitachirurgie, Kiel, R. Rochels

1997
2. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie: Die hintere Schädelgrube und der kraniozervikale Übergang, Berlin, W.R. Lanksch

1998
4. Workshop: Wiederherstellungschirurgie der vorderen Schädelbasis, Innovationen und neue Erkenntnisse, Hamburg, R. Schmelzle

1999
3. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie & 4. Kongress der Europäischen Schädelbasisgesellschaft, Erlangen / Nürnberg , R. Fahlbusch

2000
5. Workshop: Chirurgie des Felsenbeins und der lateralen Schädelbasis, Leipzig, F. Bootz

2001
9. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie: Interdisziplinäres Management von Tumoren der Schädelbasis: Wege zur optimalen individuellen Therapie, Hannover, G. F. Walter

2002
10. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie: Chirurgie craniofacialer Fehlbildungen und technische neuerungen in der Schädelbasischirurgie, Heidelberg, J. Mühling

2003
11. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie, Gießen, D.-K. Böker

2004
12. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie: Neuroradiologie und Rehabilitation, Fulda, E. Hofmann

2005
13. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie & 7. Kongress der Europäischen Schädelbasisgesellschaft, Fulda, Prof. Draf

2006
14. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie, Freiburg, Prof. Schmelzeisen

2007
15. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie & 8. Kongress der Europäischen Schädelbasisgesellschaft, Prag, Prof. Beneš und Prof. Schmelzeisen

2008
16. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie mit Hand-on-Workshop Schädelbasischirurgie, Medizinische Hochschule Hannover, Hannover, Prof. Lenarz

2009
17. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie & 9. Jahrestagung der Europäischen Schädelbasisgesellschaft, Rotterdam
Hands-on-Workshop  „Chirurgie der Orbita“, Tübingen, Prof. Dr. M. Tatagiba

2010
18. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie, Erfurt, Prof. Dr. Rosahl, Prof. Dr. Gerlach

2011
19. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie, Düsseldorf, Prof. Dr. Schipper

2012
20. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie, Hannover,Prof. Dr. Dr. N.-C. Gellrich

2013
21. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie, Tübingen, Prof. Dr. med. Marcos Tatagiba

2014
22. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie, Wien, Prof. Dr.med. Heinz Stammberger

Zur Werkzeugleiste springen