REISESTIPENDIEN

Sehr geehrte Mitglieder,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Deutsche Gesellschaft für Schädelbasischirurgie für die jährlich stattfindenden Jahrestagungen jeweils 10 Reisestipendien für junge Wissenschaftler in Höhe von 500 Euro vergibt.

Interessenten sollen sich bitte mit folgenden Unterlagen bei der GSB Geschäftstelle bewerben:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Bisherige Expertise in der Schädelbasischirurgie
  • Wissenschaftliche Tätigkeit auf diesem Gebiet
  • Die Darstellung der zukünftigen Tätigkeit auf diesem Gebiet

Die Unterlagen sind zu richten an:

Ansprechpartner:
Sabine Wassmuth
Sekretariat Prof. Dr. med. Dr. h.c. J. Schipper
Univ.-HNO-Klinik Düsseldorf
Wassmuth@med.uni-duesseldorf.de

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jörg Schipper